Nix Neues….

Also ihr Lieben,

da wir weiterhin hier auf unserer Sandbank liegen gibts nichts weiter zu berichten als daß es uns gut geht…

Das Wasser kommt

IMGP8402

…..und geht…..

IMGP8419

Die Sonne scheint (meistens), braun sind wir geworden, wir basteln am Schiff, ich freue mich endlich mal Zeit zu haben…Zeit Dinge in Ruhe anzufangen und zu Ende zu bringen…. nicht immer schnell, schnell… mal eben…Bin z.B. tatsächlich dazu gekommen mal die Bedienungsanleitung für meine tolle Kamera zu studieren und hab viele Funktionen entdeckt, die ich noch gar nicht kannte…nun weiß ich endlich warum das Ding so sauteuer war…wir machen lange Spaziergänge… gestern z. B. ein Stück auf dem Jakobsweg….da kann man schon wieder ins Träumen geraten….der Jakobsweg, den würden wir auch gerne mal bewandern….Enno möche aber erstmal einen Esel anschaffen…fürs Gepäck….

Fischerei-news: Fische gesehen haben wir schon einige….gestern schwamm ein dicker Kalamar fröhlich ums Schiff, Enno ist auf eine Scholle getreten….und beim feucht-fröhlichen Gelage mit Uta und Rainer aus Ulm lagen haufenweise gebratene Sardinen auf unseren Tellern…aber leider, leider…noch immer kein Jagdglück gehabt…kein Fisch an der Angel…Enno sagt immer zur Katze: wir beide…wir sind 2 erfolglose Jäger…du fängst keine Fliege und ich kein Fisch….

In 5 Tagen fliege ich !!!! freue mich auf meine Tochter !!!!!

Viele liebe Grüße Katrin und Enno und Lolilein


Kommentare

Nix Neues…. — 3 Kommentare

  1. Und von Enno hab ich gelernt, daß man da angeln muß, wo der Fisch ist!

  2. Der Sache mit dem Esel würde ich auch so zustimmen. Gepäck geht gar nicht… Wird aber wohl auch auf dem Jakobsweg überbewertet… Jesuslatschen und n laaaanges T-Shirt reicht doch… Also nix Gepäck – rauf auf den Esel… 😉
    Mit dieser Fischgeschichte klappt das bestimmt… wenn ich mal die Rollen tauscht. Katze – Fisch, Enno – Fliegen… 🙂 Over Röde Orm

  3. Haben lange nichts von Euch gehört. Meldet Euch mal, denn wir sind immer gespannt, zu hören, wie es Euch geht und was passiert. MA 30.7.2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.