Gomera

Hallo ihr Lieben zu Hause im kalten Deutschland,

ich melde mich mal wieder mit ein paar Fotos aus Gomera. Seit Anfang Januar sind wir hier in San Sebastian im Hafen. Wir hatten eine Menge Besuch, und so war ein fester Hafen am praktischsten. Wir haben mal wieder ein Auto gemietet, und ganz tolle Wanderungen über diese wunderschöne Insel unternommen. Gomera ist wirklich unglaublich schön, und hat erheblich mehr zu bieten als trommelnde Hippies vorm Sonnenuntergang. Obwohl,..auch die fand ich toll. Oben in den Bergen gibt es einen Nationalpark .Der dortige Nebelwald ist eine grüne Explosion .Überall hängen Flechten in langen Bärten von den Bäumen , es ist feucht und kalt. Lea meinte sie würde sich nicht wundern, wenn gleich eine Fee um die Ecke flöge. Von dort oben sind wir steile Berghänge herabgewandert, durch Täler in denen wir uns fühlten wie in Bali, inklusive Wasserfällen und ersten Frühlingsboten , den blühenden Mandelbäumen. Hier in San Sebastian haben wir einen sehr schönen Blick auf Tenneriffa mit dem Teide. Sieht jeden Tag anders aus. Die Medien berichten , dass die Kanaren diesen Winter Kälte wie seit 20 Jahren nicht mehr gehabt erleben. Aber ehrlich gesagt es ist meistens trotzdem schön warm. Wenn die Sonne scheint kann man eigentlich immer baden . Lea hat unserer Katze endlich einen Namen gegeben: Lola Lolita. Die 2 Wochen mit Dieter haben die Kinder sehr genossen. Auch ihm hat Gomera gut gefallen. Er hatte eine sehr spanische Pension. Bei Viktor war es günstig, aber leider waren die Wände sehr dünn, so dass wir morgens immer Berichte über die nächtlichen Aktivitäten der Mitbewohner zum Frühstück serviert bekamen. In den letzten Tagen feierte hier der Ort seinen Stadtheiligen. Mit tollen Umzügen in traditioneller Bekleidung, mit Wagen ähnlich wie beim Fasching im Rheinland. Nur wurden statt „Kamelle“ Wein, Bier und Brot und Schaschlik unter den Zuschauern verteilt. Die Spanier feiern laut und lange bis in den Morgen hinein. Morgen fliegen Dieter und Felix nach Hause zurück, ( Felix hat ein Vorstellungsgespräch in Kiel) und wir werden uns auf den Weg nach El Hiero machen. Wir freuen uns endlich mal wieder zu segeln, dafür sind wir schließlich hier. Viele liebe Grüße sendet euch Katrin

Reisefoto-0109


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.